Benzinpreise in Europa

Benzinpreise in Europa

In diesen Nachbarländern lohnt sich das Tanken

Beim Spritpreis gehört die Schweiz zum oberen Mittelfeld in Europa. Was in den Nachbarländern Super, Super Plus und Diesel kosten, und wohin sich eine Reise mit dem Auto lohnt oder defintiv nicht, klärt das Sparportal CupoNation.

 

 

 

Wer vor hat mit dem Auto zu verreisen, sollte sich gut überlegen ob er in der Schweiz noch volltankt, oder dies lieber unterwegs oder am Urlaubsziel tut. Je nach Treibstoffart und Zielland kann dies einen großen Unterschied machen.
Wer einen Diesel fährt und hierzulange nochmal voll tankt spart nur, wenn er direkt nach Italien reist. Denn Italien ist das einzige Land, in dem der Diesel um umgerechnet 2 Rappen teurer ist. Das Tanken im Ausland lohnt sich in diesem Fall besonders in Deutschland, hier ist der Diesel um 23 Rappen güstiger, sowie in Luxemburg, denn hier spart man sich sogar 47 Rappen pro Liter.
Super (95) und Super Plus (98), sind in Belgien, Deutschland, Frankreich und Italien teurer als in der Schweiz, in den übrigen Ländern im Vergleich jedoch günstiger. Auch hier lohnt sich das Tanken besonders in Luxemburg, denn hier kostet das Benzin circa 23 Rappen weniger als in der Schweiz.
Am teuersten tankt man alle drei Treibstoffarten in Italien, am günstigsten in Luxemburg.

Die Redaktion von CupoNation.ch wählt alle Partner der Seite cuponation.ch mit Sorgfalt aus. "Exklusive Gutscheine" und diese die mit "Nur bei CupoNation" gekennzeichnet sind, dürfen ohne ausdrückliche, schriftliche Erlaubnis seitens CupoNation, in keiner Form veröffentlicht oder angepriesen werden.