Der Schweizer Wasser- und Freizeitparks im Preisvergleich

Schweizer Wasser- und Freizeitparks im Vergleich

Unternehmungen und Ausflüge sind ein teurer Spaß, gerade als Familie. Doch am Spaß sollte man nicht sparen, an Freizeit ebenfalls nicht. Das Online-Sparportal CupoNation hat 7 Freizeit- und Erlebnisparks quer durch die gesamte Schweiz verglichen.

Was müssen Familien an Eintrittsgeldern genau bezahlen?
Gibt es Unterschiede in den Altersklassen?
Und wie groß müssen Gruppen sein, um einen Rabatt zu bekommen?

Zwischen 17 und 52 Franken für das Tagesticket

Das Alpamare in Pfäffikon, Europas größter überdachter Wasserpark, ist mit 52 Franken für ein Tagesticket für Erwachsene der teuerste Park im Vergleich. Direkt danach kommt der Aquaparc mit 49 Franken, und der JungfrauPark mit 40 Franken. Für das Conny-Land muss ein Erwachsener 29 Franken für ein Tagesticket bezahlen, für das Happyland 25 Franken. Am günstigsten im Vergleich sind der Swiss Vapeur Parc und das Labyrinthe im Kanton Wallis mit jeweils 17 Franken.

Für einen Familienausflug mit 2 Kindern im Alter von 3 und 7 Jahren muss eine Familie im Alpamare 156 Franken an Eintrittsgeld bezahlen. Dafür bekommt die Familie ein Schwimmbad mit 25.000 m² Fläche, 11 Rutschen mit einer Gesamtlänge von 1.800 Metern und 4 Bädern. Auch für die Kleinsten ist gesorgt, denn es gibt mittlerweile einen 200 m² großen Kleinkinderbereich mit Rutschbahnen, Planschbecken, Wasserspielen und anderen Attraktionen.

Jahreskarte lohnt sich teilweise schon bei drei Besuchen

Bahnliebhaber können bereits bei drei Besuchen im Jahr im Swiss Vapeur Parc mit dem Jahresabo bares Geld sparen. 50 Franken kostet dies, eine einfache Tageskarte kostet 17 Franken. Im Labyrinth, Happyland und dem Conny-Land kostet das Jahresabo zwischen 60 und 100 Franken, ab vier Besuchen rechnet sich dies in diesen Fällen. Auch hier ist das Alpamare mit Abstand das teuerste. 1.020 Franken muss ein Erwachsener für eine Jahreskarte zahlen, das bedeutet er muss das Alpamare 20 mal besuchen um einen Kostenvorteil zu haben.
 

Die Redaktion von CupoNation.ch wählt alle Partner der Seite cuponation.ch mit Sorgfalt aus. "Exklusive Gutscheine" und diese die mit "Nur bei CupoNation" gekennzeichnet sind, dürfen ohne ausdrückliche, schriftliche Erlaubnis seitens CupoNation, in keiner Form veröffentlicht oder angepriesen werden.